iPhone-Reparatur ⸱ iPhone kaufen ⸱ iPhone verkaufen
05221 - 69 31 31 0

 

 

Dein iPhone - unsere Leidenschaft
Mit deinen Wünschen finden wir die Lösung für dein Schätzchen


Es geht ganz schnell. Einmal nicht aufgepasst und es ist passiert. Dein iPhone ist kaputt. Aber keine Sorge, es gibt immer eine Lösung.
Wenn dein iPhone zum Doktor muss, bist Du bei uns genau richtig. Unsere Aufgabe ist es für Dich die beste Lösung zu finden.
Du kannst Dich darauf verlassen, dass wir Dir immer helfen können, wenn dein iPhone defekt ist.

Egal ob, dein Display gebrochen ist, der Akku schwach ist oder dein iPhone nicht lädt. - Wir sind für Dich und dein Schätzchen da.Auch Platinenreparaturen, also Mikrolötarbeiten (Microsoldering) werden für Dich durchgeführt. Für solche schwierigen Reparaturen haben wir eine professionell, ausgerüstete Werkstatt zu der wir outsourcen.

Dort wird von den Spezialisten auf Chiplevel-Ebene repariert und häufig die Daten von iPhones mit Wasserschäden gerettet.
Also, wenn Du einen Wasserschaden hast, brauchst Du keine Angst haben. Denn oft kann man eine Datenrettung durchführen.

Dein iPhone geht nicht an? Es ist nicht sofort ein Totalschaden und oft hilft der Austausch eines Komponenten.
Displays, Akkus, Ladebuchsen, Knöpfe, wie Powerbutton bzw. An- und Ausschalter und viele andere Bauteile können Defekte verursachen.

Bei dem Display hast Du bei uns die Wahl zwischen einem originalem LCD oder einer hochwertigen Kopie.
Jetzt, hast Du schon einige Informationen zu iPhone Reparaturen. Unter der Preisliste beantworten wir noch einige, wichtige Fragen.

 

Apple iPhone - Reparaturpreise

Modell

Display*

Akku

Gehäuse / Rückseite

Komponenten**

iPhone X

399,-

79,-

auf Anfrage

99,-

iPhone 8

159,-

59,-

auf Anfrage

69,- 

iPhone 8 Plus

179,-

64,-

auf Anfrage

74,-

iPhone 7

129,-

54,-

auf Anfrage

64,-

iPhone 7 Plus

149,-

59,-

auf Anfrage

69,-

iPhone SE

79,-

39,-

auf Anfrage

49,-

iPhone 6S

109,-

49,-

auf Anfrage

59,-

iPhone 6S Plus

129,-

54,-

auf Anfrage

64,-

iPhone 6

89,-

44,-

auf Anfrage

54,-

iPhone 6 Plus

99,-

49,-

auf Anfrage

59,-

iPhone 5S

69,-

35,-

auf Anfrage

44,-

iPhone 5 / 5C

69,-

35,-

auf Anfrage

44,-

iPhone 4 / 4S

54,-

29,-

29,-

39,-

* Es wird die Originalqualität verwendet. - Wir haben auch die Option Dir auf Wunsch eine günstigere Alternative einzubauen.
** Komponenten können vereinzelt vom Preis abweichen.


Buche Express-2day und erhalte dein iPhone am selben Tag repariert zurück. Dieser Service kostet 7,99€.
Du hast es noch eiliger? - Dann bieten wir Dir den Express-3h Service und Du erhältst dein iPhone für zzgl. 14,99€ innerhalb von 3 Stunden zurück.

Diese beiden Optionen können wir Dir nur anbieten, sofern die Ersatzteile auf Lager sind. Die Buchung ist nur möglich, sofern Kapazitäten frei sind.



 

 iPhone - Fragen zur Reparatur
Hier bekommst Du alle Antworten zum Thema Qualität & Preis

 

 Was braucht eine gute Reparatur?
Einen guten und qualifizierten Techniker, hochwertige Ersatzteile, professionelle Ausrüstung eine Garantie und vor allem eine Rechnung!

 Gibt es Originalteile von Apple?
Apple designed die iPhones, iPads, Macbooks, Apple Watches, iPods und iMacs.
Produzieren ist die Aufgabe von Firmen wie Foxconn, Samsung, Toshiba, Sharp, LG und ATL (Amperex).


 Welche Unterschiede gibt es bei Displays?
Die Unterschiede bzw. Qualität von Displays gehört zu dem schwierigstem Thema bei iPhone Reparaturen und jeder erzählt etwas anderes.
Genau das machen sich viele Anbieter von Handy- und Smartphone-Reparaturen zum Nutzen. Denn der Kunde weiß meist nicht, was stimmt.

Wer von originalen Apple Displays spricht, spricht von Displays, die es nicht gibt, weil Apple selber keine Displays herstellt.
Also, wenn Euch jemand sagt, dass er ein originales Apple Display verbaut, entspricht das nicht der Wahrheit.

Bei originalen Displays spricht von von pulled oder refurbished Displays. Pulled heißt ausgebaut aus einem iPhone. Refurbished bedeutet aufbereitet/erneuert.
Neben diesen Displays gibt es noch Copy-Displays, also Kopien. Das Schwierige für den Kunden bzw. für Dich ist, dass alle Displays noch einmal verschiedene Qualitäten haben.

Auch die originalen Displayvarianten können von schlechter Qualität sein. Genauso, kann eine Kopie eine gute Qualität haben.
Unterschiede erkennt man in der Satte der Farben, der Touchintensität, der Glasdicke, der Passgenauigkeit und auch der Stromverbrauch kann abweichen.

 Warum sind manche Reparaturen bzw. Reparateure so teuer?
Die Preisgestaltung spiegelt immer etwas wider. Im Voraus ist es, aber schwierig zu erkennen, was es widerspiegelt.
Du musst wissen, dass eine gute Qualität Geld kostet. - Den Anbieter, aber somit auch Dich.
Ein Reparaturbetrieb, der eine gute Qualität und einige Aufträge täglich hat, bietet keine Reparaturen zu Spottpreisen an. - Das steht fest.
Wenn Du ein iPhone zu verkaufen hast, welches einen Wert von 500€ hat, gibst Du dies auch nicht für 300€ ab. 
Aber, wenn jemand keine Kunden und somit Geldnot hat, könnte sich das ändern.
Zuerst wird günstiger eingekauft und somit lässt die Qualität nach und zu guter letzt wird der Preis gesenkt.

Ein gesundes Mittelmaß in der Preisgestaltung sollte deine Aufmerksamkeit wecken.

 Kann man Wasserschäden reparieren?
Unserer Meinung nach kann man Wasserschäden, wenn überhaupt kurzfristig reparieren. Eine kurzfristige Reparatur kann zur Datenrettung dienen.
Sofern die Daten gesichert sind oder einem diese egal sind, macht eine Reparatur keinen Sinn. Warum? - Weil das iPhone wieder kaputt gehen kann.

Man kann das iPhone reinigen und von dem Wasserschaden oberflächlich befreuen und defekte Komponenten austauschen.
Das ist schon einmal viel Wert, aber das Wasser sammelt sich auch unter den BGA's, also den Chips auf der Platine.
Diese Ablagerungen verursachen mit der Zeit Korrosion oder Kurzschlüsse. Die Folge: Das iPhone funktioniert nicht mehr.
Genau, das kann erst nach einem Jahr, nach ein paar Monaten, aber auch nach wenigen Tagen passieren.

Warum sollte man ein iPhone reparieren, was "demnächst" kaputt gehen könnte? - Richtig, wenn überhaupt um die Daten zu sichern.

 Was ist Microsoldering?
Micosoldering sind Mikrolötarbeiten, die unter einem Mikroskop durchgeführt werden. Sprich, man entlötet Chips und verlötet ggf. einen neuen Chip.
Um diese Arbeiten fachgerecht durchführen zu können, braucht man eine hochwertige und kostenintensive Werkstattausstattung, regelmäßige Schulungen und Experten, die diese Arbeit lieben. Denn dafür braucht man ruhige Hände, gute Augen, höchste Qualitätsansprüche und eine Menge Know-how. 

 Warum ist die Reparaturdauer von Dienstleister zu Dienstleister so unterschiedlich?
Eine gute Frage, viele Antwortmöglichkeiten. Um das beurteilen zu können, muss man wissen, viele Aufträge und Techniker hinter einem Anbieter stecken.
Wenn man ein iPhone repariert, dauert die Reparatur zwischen 15-45 Minuten je nachdem was defekt ist. Zu einer guten Reparatur gehört ein ausgiebiger Abschlusstest, der auch etwas Zeit in Anspruch nimmt. Bedeutet, dass eine einzelne Person, die repariert und im Service tätig ist, mehr als eine Stunde braucht, um einen einzelnen Auftrag abzuwickeln. Man darf nicht vergessen, dass man im Voraus Fragen beantwortet, Reparaturaufträge ausfüllt und im Anschluss eine Rechnung schreibt.

Sofern eine Reparatur inkl. Abgabe und Ausgabe 30 Minuten oder weniger dauert, fehlt etwas. 
Am beliebtesten ist die fehlende Rechnung, die fehlende, fachgerechte Arbeit oder fehlende Aufträge.

 Kann ich selber reparieren?
Natürlich, kannst Du selber reparieren. Aber, sei Dir darüber bewusst, dass Du vielleicht einige Vorkehrungen nicht triffst, die am Ende ein Malheur verursachen.
Elektrostatische Aufladungen (ESD) können weitere Reparaturkosten zur Folge haben oder dein iPhone komplett zerschießen.
Nur wenige YouTuber verraten Dir das komplette Rezept der perfekten Reparatur oder wollen sogar, dass Du es nicht repariert bekommt bzw. Schäden verursachst. Die Wahrscheinlichkeit ist ja groß, dass Du dem freundlichen YouTube anschreibst und ihm dein Handy schickst. Zudem arbeiten nicht alle fachgerecht.

 Funktionieren die Touch-ID (Fingerabdrucksensor) bzw. Face-ID (Gesichtserkennung) nach Reparaturen noch?
Im Normalfall sollte alles funktionieren, auch die Touch- und Face-ID. Sollte der Homebutton getauscht werden müssen, wird die Touch-ID-Funktion abgeschaltet.
Bei einem Tausch der Frontkamera funktioniert die Funktion der Face-ID nicht mehr. Das Ganze passiert völlig automatisch und ist nicht zu beeinflussen.

Folgende Modelle haben eine Touch-ID: iPhone 8 (Plus), iPhone 7 (Plus), iPhone 6S (Plus), iPhone 6 (Plus), iPhone SE, iPhone 5S
Folgende Modelle haben eine Face-ID: iPhone XS (Max), XR, X